KK-Schießen_Senden2015

Beim traditionellen Pokal- und Schnurschießen 2015 des Schützenvereins Bürgerschützenvereins Capelle 1815 e.V. in Senden wurden sehr gute Ergebnisse erzielt.



Ergebnisse der Glücksscheibe ( 30 Ringe )

1.Platz Joachim Wößtmann

2.Platz Heinz Ahlbrand Thomas Reckmann

4.Platz Fabian Telgenkemper



Plazierung beim Keilerschießen:

1. Patrik Fleckmann 18 Schuß

2. Stefan Wittkamp 16 Schuß

2. Syen Spiegelhauer 16 Schuß

2. Lukas Fleckmann 16 Schuß

Der 2. Platz wurde intern nochmals von den 3 besten Zweitplatzierten freihändig ausgeschoßen.

Sven Spiegelhauer konnte sich dort durchsetzen.



Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, zur Auswahl stand Schnitzel oder Frikadelle.

Hier noch ein paar Info´s zur
Schützenschnur :

Schützenschnüre werden in der Reihenfolge Grün, Silber und Gold erworben. Eicheln an den jeweiligen Schnüren werden erworben in der Reihenfolge Grün, Silber und Gold.

Die Schützenschnur ist zur Dienst-/Ausgangsuniform auf Befehl zu militärischen Zeremoniellen und Festveranstaltungen zu tragen.
Soldaten, Gefr. i. d. Ausb. z. Uffz., Unteroffiziere, Fä.- und Offz.-Schüler, die die Schützenschnur erworben haben, tragen sie an der Uniformjacke von der rechten Schulterklappenschlaufe aus zum oberen Knopf des offenen Revers; weibliche Armeeangehörige zum speziell neben dem 1. Knopfloch angebrachten Knopf.



Die durch den Wettbewerb erworbenen Schützenschnüre und Eicheln sind Eigentum des Schützenvereins.
Nach Erreichen einer nächst höheren Auszeichnung sind die vorherigen
Abzeichen an den Verein zurück zu geben.





Es gibt wohl keine schöneren Schmuck und auch Auszeichnung für einen Schützen, als die Präsentation auf stolz geschwellter Brust eines Schützen als eine Schützenschnur.
Alle die sich Leid sehen – in zwei Jahren gibt's die nächste Möglichkeit ....



Bilder v.KK-Schießen2015

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.