nächste Veranstaltung 2016

Veranstaltung  Ort   Datum  Uhrzeit  Abfahrt 
K.K. Schießen Senden    28.10.2017     


Schützenfest Nordkirchen 2017

Der Bürgerschützenverein Nordkirchen feierte seinen neuen König Christoph Rengshausen.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Nordkirchener Bürgerschützen ist ein Mitglied der Sanitätskompanie König geworden.

Christoph Rengshausen holte nach 642 Schuss den Vogel von der Stange.

Zum Hofstaat gehören
Patrick und Ina Aach
Andreas und Conny Raesfeld
Markus und Jutta Ringelkamp
Albert und Sabine Lücke
Henning und Nina Sauer
Wienhold und Mechthild Heidemann
Christoph Mayer und Elke Lütke Brochtrup

Die Insignien holten sich :

Christoph Mayer - das Zepter
Jona Pieper - den Apfel
Helmut Hölscher - den rechter Flügel
Dieter Vetter - den linker Flügel
Torsten Möller - die Krone.



Fotos v. Schützenfest Nordkirchen

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Schützenfest Holthausen-Schmintrup

Dirk Steinweg regiert Schützenverein Holthausen-Schmintrup

Mit dem 365. Schuss holte der Vereinsvorsitzende Dirk Steinweg am Montag den Vogel von der Stange.
Bereits drei Mal habe er um die Königswürde gekämpft ,nun hat es geklappt
und er löst Kaiser Ulrich Möllmann und Petra Jodscheit ab.



Schüzenfestfolge 2017



Vogelschießen 2017

Wir haben einen neuen König 2017/2018 !

Mit dem 499. Schuss holte sich Thorsten Quante in einem spannenden Kopf an Kopf Rennen die Königswürden des Capeller Bürgerschützensvereins.
Um 19.08 Uhr fiel der zerrupfte Vogel Herbert von der Stange.

Als seine Königin wählte er Marion Mill, die zuvor ebenfalls um die "Königinnenwürde" geschossen hatte.

Der Vogel "Herbert " verlor:
die Krone an: Alfred Fischer
das Zepter an: Thomas Trahe
den linken Flügel an: Marco Blix
den rechten Flügel an: Christian Suntrup
den Kranz an: Dietmar Bergmann




König Thorsten


Samstag 03.06.2017 Schützenfestfotos

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Sonntag 04.06.2017 Schützenfestfotos

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Montag 05.06.2017 Schützenfestfotos

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Ausmarsch am 06.05.2017

Am Samstag, den 06. Mai 2017, trafen sich die Mitglieder des Bürgerschützenvereins Capelle 1815 e.V. zum Ausmarsch vor dem großen Schützenfest, das traditionell i.d.R. alle zwei Jahre am Pfingstwochenende stattfindet.
Angetreten wurde um 16:00 Uhr auf dem Hof Wittkamp. Von dort aus marschierten die Schützen/-innen - musikalisch begleitet durch den Spielmannszug Herbern - zum König Mario Wellmann. Nach einer geselligen Pause ging es weiter zur Mühle Ringelkamp. Dort stimmten sich Vereinsmitglieder, Schützen und auch auswärtige Gäste bei Grillwurst und Bier sowie Musik und Tanz auf das bevorstehende Schützenfest ein und verlebten einen geselligen Abend.

Hiervon kann man sich auf den beigefügten Fotos überzeugen.



Fotos vom Ausmarsch 06.05.2017

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Gewählte Mitglieder 2017



Tagesordnung für die Generalversammlung 2017

Begrüßung und Gedenken an die Verstorbenen
Verlesen des letzten Protokolls
Kassenbericht
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstandes
Rückblick Veranstaltungen 2016
Aufnahme neuer Mitglieder
Wahl des Wahlleiters
Wahl eines Kassenprüfers für das lfd. Geschäftsjahr
Wahl des Vorstandes (II . Positionen)
Wahl des Offizierskorps
Wahl der Vogelbauer
Veranstaltungen 2017
Beratung vorliegender Anträge
Verschiedenes


Auszug aus dem Protokoll Generalversammlung 2017

Auszugweise aus dem
Protokoll der Generalversammlung des Bürgerschützenverein 1815 Capelle e.V. vom 07. Januar 2017 in der Gaststätte Wintering

Der 1. Vorsitzende Josef Reckmann eröffnete um 19.43 Uhr die Generalversammlung und begrüßte die anwesenden 102 Mitglieder. Weiterhin wurden insbesondere Generaloberst Michael Wittkamp und das Königspaar Mario und Hanna Wellmann begrüßt.

Im Anschluss daran erhob sich die Versammlung von ihren Plätzen, um der in 2016 verstorbenen 6 Schützenbrüder zu gedenken. Zu Tagesordnungspunkt 2 übernahm die 1. Schriftführerin Susanne Hübner das Wort und verlas das Protokoll der Generalversammlung vom 09.01.2016.

Der1. Kassierers Stefan Hohenlöchter verlas den Kassenbericht.
Die ordnungsgemäße Kassenführung wurde den Kassierern durch die Kassenprüfer Ludger Hattebuer und Thomas Peters bestätigt,sowie der Antrag auf Entlastung gestellt und einstimmig angenommen.

Der 1. Vorsitzende Josef Reckmann blickte dann auf die Veranstaltungen des abgelaufenen Schützenjahres 2016 zurück. Anschließend verlas Josef Reckmann die Namen von 6 Austritten und 9 Neuaufnahmen des Bürgerschützenvereins Capelle, so dass sich 31.12.2016 ein Mitgliederstand von 452 Mitgliedern ergab. Da nun Wahlen anstanden, musste zunächst ein Wahlleiter bestimmt werden. Mit diesem Amt wurde Alfons Mertens einstimmig von der Versammlung betraut.

Dieser bedankte sich für die Wahl und begrüßte seinerseits die anwesenden Vereinsmitglieder. Als Stimmzähler wurden Josch Ringelkamp, Dennis Walter und Oliver Terbeck bestimmt. Anschließend wurde Ludger Hanke, der Ludger Hattebuer ablöste, einstimmig durch Handzeichen als Kassenprüfer gewählt. Die folgenden Wahlen des Vorstandes wurden satzungsgemäß geheim mit Stimmzetteln durchgeführt. Zunächst wurde die Wahl des 2. Vorsitzenden durchgeführt.
Aus der Versammlung wurde wiedergewählt der 2. Vorsitzende: Martin Kennemund und der 2. Kassierer Ludger Möer .
Für die Position des 2. Schriftführers wurde Anna-Lena Telgenkemper gewählt, da Mario Wellmann nicht mehr zur Wahl stand.

Im Anschluss wurden die Wahlen durch Handzeichen der einzelnen Positionen des Offizierskorps durch geführt . Generaloberst Michael Wittkamp, Oberst Theo Schulze Twenhöven, Mayor Martin Schulze Kersting, Hauptmann Paul Dissel, Leutnant der Schützen Norbert Daldrup, Leutnant der Königsgarde Marc-Andre Behrendt, Hauptfeldwebel Andreas Spiegelhauer, Oberstabsarzt Theodor Temmann, sowie der Assistenzarzt Alfons Mertens wurden einstimmig wieder gewählt. Der langjährige Generalleutnant Willi Dissel stand nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger wurde Martin Weitkamp. Die Adjudanten Heinrich Wittkamp, Tobias Dissel und Daniel Trottenberg wurden einstimmig wieder gewählt. Da Martin Weitkamp nicht mehr zur Verfügung stand, wurde hier David Zurmühlen gewählt. Bei den Fahnenoffizieren wurde Daniel Spiegelhauer einstimmig wiedergewählt. Micheal Ophaus und Thorsten Quante standen nicht mehr zur Wahl. Marius Schulte und Marius Peters sind hier einstimmig gewählt worden. Die Fahnenoffiziere der Königsgarde werden innerhalb der Königsgarde gewählt. Für den Bau des Vogel zum Schützenfest 2017 sind aus der Versammlung die Vogelbauer gewählt worden: Lukas Fleckmann, Franz Fleckmann, Stefan Hohenlöchter, Josef Niesmann, Clemens Fleckmann, Martin Kennemund, Burkhard Schemkämper und Stefan Wittkamp
Josef Reckmann bedankte sich beim Wahlleiter Alfons Mertens. Nach einer kleinen Pause, in der ein vom Hofstaat und der Königin vorbereiteter Imbiss serviert wurde, ging Josef Reckmann zu Tagesordnungspunkt 13 über und stellte die Veranstaltungen für das kommende Jahr 2017 vor. Schriftliche Anträge, die bis zum 20.12.2016 beim 1. Vorsitzenden einzureichen waren, lagen nicht vor. Unter Tagesordnungspunkt 15 Verschiedenes wurde dem scheidenden Generalleutnant Willi Dissel für seine über 30 jährige Vereinsarbeit und Einsatzbereitschaft gedankt. Auch die Fahnenträger bei Beerdigungen bekamen ein Dankeschön überreicht. Die Fahnenoffiziere Thorsten Quante und Michael Ophaus sowie der bisherige Schriftführer Mario Wellmann wurden verabschiedet ..
Der 1. Vorsitzende Josef Reckmann beschloss die Sitzung mit dem gemeinsamen Singen des Schützenliedes.



Generalversammlung Fotos 2017

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.